Nachdem im letzten Jahr die Jugendfeuerwehr Bonn-Buschdorf im Rahmen der Unterrichtseinheit "Jugend gestaltet Unterricht" nach Impekoven eingeladen war, hatten es sich die Buschdorfer nicht nehmen lassen und in diesem Jahr zu einer gemeinsamen Übung nach Buschdorf eingeladen.

Alfter/Buschdorf. Insgesamt 25 Jugendliche stellten sich den Aufgaben, die sich zwei Jugendliche aus der befreundeten Feuerwehr ausgedacht und vorbereitet hatten. Zunächst wurden die beiden Gruppen und die Staffel eingeteilt. Hierbei wurde darauf geachtet, dass die beiden Jugendfeuerwehren möglichst gemischt waren. Dann galt es auf dem Wirtschaftshof des Grünflächenamtes in Rheindorf Brände zu löschen, sowie verletzte Personen zu befreien und erstzuversorgen. Die Jugendlichen meisterten ihre Aufgaben mit Bravour. Alles ging zügig, konzentriert und mit Spaß von der Hand.


Im Anschluss daran wurde die Übung wieder zurück genommen. Am Gerätehaus in Buschdorf waren in der Zeit fleißige Helfer tätig und hatten Tische und Bänke aufgebaut, sowie leckere Bratwürste gegrillt. Somit stand dem gemütlichen Abschluss und ein paar schönen Stunden nichts mehr im Weg.


Herzlichen Dank an dieser Stelle an die Jugendlichen, deren Jugendwart, Stellvertreter und Betreuer der Feuerwehr Bonn-Buschdorf für die Planung und Durchführung der sehr gelungenen Übung.[HP]

  • DSC_0742
  • DSC_0783
  • DSC_0869

Unwetterwarnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/11/2017 - 17:07 Uhr