Am Samstag, den 28.01.2017 führte die Löschgruppe Alfter ihre diesjährige Jahreshauptversammlung durch. Auf der Tagesordnung stand u.a. die Ernennung eines Löschgruppenführers.

Alfter. Zum Anfang der Sitzung begrüßte Löschgruppenführer und Oberbrandmeister Michael Bauer alle Kameradinnen und Kameraden der Löschgruppe sowie Jugendfeuerwehr und Ehrenabteilung und gab einen kurzen Rückblick auf das Jahr 2016. Demnach wurden die 32 Einsatzkräfte der Löschgruppe im letzten Jahr 52-mal alarmiert. Darunter fielen 23 technische Hilfeleistungen, 13 Brandeinsätze und 4 Brandsicherheitswachen.

Der Leiter der Feuerwehr Alfter Thorsten Ohm bedankte sich in seinem Grußwort bei allen Einsatzkräften, Jugendfeuerwehrleuten und Angehörigen der Ehrenabteilung, besonders aber bei den Funktionsträgern und der Löschgruppenführung sehr herzlich für das erbrachte Engagement. Die Löschgruppe, die für den Schutz von rund 9.000 Einwohnern im Ortsteil Alfter verantwortlich ist, hat im Jahr 2016 fast 1.200 Stunden Ausbildungsdienst am eigenen Standort geleistet. Hinzu kommen zahlreiche absolvierte Lehrgänge auf Gemeinde- Kreis- und Landesebene, Veranstaltungen zu Öffentlichkeitsarbeit, die Brandschutzerziehung in Schulen und Kindergärten und gesellige Veranstaltungen.

Die sechsjährige Amtszeit des Alfterer Löschgruppenführers Michael Bauer läuft Anfang Februar 2017 ab. Daher hörte Ohm die Löschgruppe im Rahmen der Versammlung zur Neubesetzung dieser Funktion an und bestätigte den Amtsinhaber für weitere sechs Jahre als Löschgruppenführer. Wir gratulieren Michael Bauer für die erneute Ernennung und bedanken uns ganz herzlich für die Bereitschaft das Amt erneut zu übernehmen. [mh]

 

Unwetterwarnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/11/2017 - 17:07 Uhr