Eine besondere Ehrung konnte kürzlich in der Löschgruppe Impekoven der Feuerwehr Alfter verliehen werden: Oberfeuerwehrmann Heinrich Zimmermann (89) ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr.

Impekoven. Der Leiter der Feuerwehr Alfter, Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm, überreichte ihm aus diesem Anlass die Sonderauszeichnung in Gold des Landesfeuerwehrverbandes für 70-jährige Mitgliedschaft.

Heinrich Zimmermann trat 1945 in die Feuerwehr der damals selbständigen Gemeinde Impekoven ein. Lebhaft erzählte er anlässlich der Ehrung von seinen Eindrücken aus über 70 Jahren Feuerwehr. Er erlebte in seiner Dienstzeit nicht nur zahlreiche herausfordernde Einsätze, sondern vor allem einen unglaublichen technischen Fortschritt in der Feuerwehr – von der Handdruckspritze über die ersten motorgetriebenen Feuerlöschpumpen bis hin zu modernen Einsatzfahrzeugen, wie sie heute in der Feuerwehr Alfter im Dienst stehen.

An zahlreichen organisatorischen und technischen Verbesserungen für die Feuerwehr wirkte Zimmermann auch selbst in entscheidender Weise mit: In seiner beruflichen Tätigkeit als ehemaliger Leiter des Ordnungsamtes in der Gemeinde Alfter prägte er die Feuerwehr mit und hat sich besondere Verdienste um den Feuerschutz in der Gemeinde erworben. Sowohl Ohm als auch der Impekovener Löschgruppenführer Michael Heinrichs und sein Stellvertreter Lukas Zimmermann dankten ihm bei einer kleinen Feierstunde in seinem Haus sehr herzlich für sein überaus langes Engagement und wünschte ihm viele weitere Jahre bei guter Gesundheit als Mitglied der Löschgruppe Impekoven. [to]

Unwetterwarnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/11/2017 - 17:07 Uhr