Der Leiter der Feuerwehr Alfter, Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm, lud am vergangenen Dienstag alle Feuerwehrkameraden der Löschgruppe Impekoven zu einer Anhörung zum Führungswechsel ins Gerätehaus nach Impekoven.

Impekoven. Hauptbrandmeister Michael Heinrichs fungierte die letzten drei Jahre als Löschgruppenführer der Löschgruppe Impekoven innerhalb der Freiwilligen Feuerwehr Alfter und trat auf eigenen Wunsch zum 25.07.2017 zurück. Michael Heinrichs hat im Jahr 2014 die Führung der Löschgruppe übernommen und gemeinsam mit seinem Stellvertreter, Oberbrandmeister Lukas Zimmermann, einen steten Aufwärtstrend im Hinblick auf Personalstand sowie Übungs- und Einsatzbeteiligung erreicht. Die Zusammenarbeit zwischen Löschgruppe und Führungsebene hat sich sehr gut entwickelt und somit wurde Michael Heinrichs mit Dank für die geleisteten Dienste als Löschgruppenführer entlassen.

Bei der Anhörung sprach sich die Löschgruppe einhellig für Lukas Zimmermann als Nachfolger aus. Er wurde zum neuen Löschgruppenführer für die nächsten sechs Jahre bestellt. Zu seinen kommissarischen Stellvertretern sind die beiden Unterbrandmeister Benedikt Mager und Jonas Zimmermann bestellt worden. Benedikt Mager und Jonas Zimmermann müssen nun innerhalb von 2 Jahren die erforderlichen Qualifikationen (F3-Gruppenführerlehrgang) nachholen.

Als neue Vertrauensperson wählte die Löschgruppe Feuerwehrmann Daniel Schell als Nachfolger von Benedikt Mager, der das Amt aufgrund seiner neuen Aufgabe in der Löschgruppe niederlegen musste.

Ohm nutzte die Versammlung außerdem als Gelegenheit, um zwei verdiente Feuerwehrmitglieder zu ehren: Hauptbrandmeister Siegfried Winand und Gemeindebrandinspektor Jörg Lieberz wurden für ihre Verdienste um den Brandschutz in der Gemeinde mit der Ehrennadel des Kreisfeuerwehrverbandes in silber ausgezeichnet. [SiSi]

Unwetterwarnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Freitag, 15.12. 17:00 bis Samstag, 16.12. 08:00
Amtliche WARNUNG vor LEICHTEM SCHNEEFALL
Freitag, 15.12. 10:00 bis Freitag, 15.12. 22:00
Amtliche WARNUNG vor FROST
Freitag, 15.12. 22:00 bis Samstag, 16.12. 08:00
3 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 15/12/2017 - 19:38 Uhr