Erstmalig bildete die Feuerwehr Alfter in eigener Regie Einsatzkräfte im Bereich der Absturzsicherung aus. An den letzten drei Samstagen nahmen insgesamt acht Einsatzkräfte aller vier Feuerwehr-Standorte unter der Leitung von Oberbrandmeister Stefan Ohm an einem Lehrgang zur Absturzsicherung teil.

Alfter. Die sagenumwobene Katze auf dem Baum, der verunfallte Arbeiter auf dem Hochspannungsmast oder Nachlöscharbeiten in einem ausgebrannten Dachstuhl. Regelmäßig ist es Aufgabe der Feuerwehr sich in Bereichen zu bewegen, in denen die unmittelbare Gefahr des Absturzes für Betroffene und Einsatzkräfte besteht. Um hierfür noch mehr qualifizierte Einsatzkräfte bereitzuhalten, wurde nun erstmals ein kompletter Lehrgang zu dieser Thematik in eigener Regie durchgeführt.

In dem 24-stündigen Lehrgang wurden den Teilnehmern die Grundsätze der Absturzsicherung in theoretischen und praktischen Unterrichtseinheiten erläutert. Dazu gehörten die Wiederholung der notwendigen Knoten, der korrekte Umgang mit dem Gerätesatz „Absturzsicherung“ und natürlich einige Stunden "im Seil" an verschiedenen Übungsobjekten.

Unser ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle nochmal an das Team von Industriekletterer Bonn. Sie haben uns an einem der Samstage einen ganz außergewöhnlich spannenden und lehrreichen Tag in ihrer Übungshalle ermöglicht! [so]

Unwetterwarnung

Wetterwarnung für Rhein-Sieg-Kreis :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21/11/2017 - 17:28 Uhr