18.11.2017 | Gemeinsame Jahresabschlussübung der Jugendfeuerwehren Impekoven und Gielsdorf
Impekoven/Gielsdorf. Am Samstag, 18. November 2017, stand eine gemeinsame Jahresabschlussübung für die beiden Jugendfeuerwehren aus Gielsdorf und Impekoven auf dem Plan.
 
Angenommene Lage war ein Brand in einem Klassenraum des Collegium Josephinum Bonn. Unter anderem wurden zwei Schulkinder und ihre beiden Lehrer vermisst.

Die Jugendlichen hatten die Aufgabe die vermissten Personen zu retten, den Brand zu bekämpfen, erste Hilfe zu leisten, einen zweiten Rettungsweg sicher zu stellen, sowie die Einsatzstelle bei drohender Dunkelheit sicher auszuleuchten.

Nach erfolgreich erledigter Arbeit konnten sich dann alle Beteiligten auf gegrillte Würstchen im Feuerwehrgerätehaus Gielsdorf freuen und den Nachmittag noch einmal Revue passieren lassen. 

 
Der besondere Dank der Feuerwehr Alfter gilt dem Collegium Josephinum für die gewährte Unterstützung! [HP]