Alfter. Anfang Dezember haben zwölf Feuerwehrkameraden an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen erfolgreich am Grundkurs Motorsäge teilgenommen.

 
Am 02.12.2017 startete für zwölf Feuerwehrkameraden das erste Modul (Modul A) beim Kettensägenlehrgang. An diesem Tag wurden die theoretischen Lehrgangseinheiten, u.a. Pflege und Instandsetzung der Motorsäge, persönliche Schutzausrüstung und Schneid- & Sägetechniken von Herrn Windmüller, Fachkraft für Arbeitssicherheit, unterrichtet.
 
Am darauf folgenden Samstag, 09.12.2017, fuhren alle Teilnehmer in den nahegelegenen Kottenforst um das bereits Erlernte auch praktisch ausführen zu können. Hier wurde besonders auf die Schnitttechnik bei unter Spannung stehendem bzw. liegendem Holz geachtet. Ebenfalls wurde in Kleingruppen das Arbeiten mit dem Greifzug und der Umlenkrolle, die Baumansprache und einfache Fälltechniken praktisch ausgeführt. 
 
Im Anschluss an diesen Fortbildungstag erhielten alle Teilnehmer ein Lehrgangszertifikat. Ein Aufbaukurs (Modul B) ist für Herbst 2018 geplant.[SiSi] 
  • Gruppenfoto
  • Kontrolle
  • Praxis
  • Praxis1
  • Vorbereitung