Witterschlick. Eine besondere Ehrung konnte kürzlich in der Löschgruppe Witterschlick der Feuerwehr Alfter verliehen werden: Unterbrandmeister Albert Monnens (88) ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied der Feuerwehr. Der Leiter der Feuerwehr Alfter, Gemeindebrandinspektor Thorsten Ohm, überreichte ihm aus diesem Anlass die Sonderauszeichnung in Gold des Landesfeuerwehrverbandes für 70-jährige Mitgliedschaft.

 

Albert Monnens trat im August 1947 in die Feuerwehr der damals selbstständigen Gemeinde Witterschlick ein. Monnens übernahm als Jugendwart viele Jahre lang Verantwortung für den Nachwuchs der Löschgruppe und organisierte die Teilnahme der Wettkampfmannschaft der Löschgruppe Witterschlick an Wettbewerben bis zur internationalen Ebene. Nicht zuletzt hierdurch kam die Partnerschaft und die Organisation der gegenseitigen Besuche lag über viele Jahre in Monnens Händen. Albert Monnens hat sich somit besondere Verdienste um den Feuerschutz in der Gemeinde Alfter und auch um die Partnerschaft mit der Feuerwehr Meilersdorf erworben. Sowohl Ohm als auch sein Stellvertreter Philip Knoff und der Witterschlicker Löschgruppenführer Michael Klaudt dankten ihm bei einer kleinen Feierstunde im Feuerwehrgerätehaus Witterschlick sehr herzlich für sein überaus langes Engagement und wünschte ihm viele weitere Jahre bei guter Gesundheit als Mitglied der Feuerwehr Alfter.[TO]