Einsatzart : Technische Hilfeleistung
Kurzbericht : Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall
Einsatzort : Volmershoven
Alarmierung : Sonntag | 26.11.2017 | um 15:34 Uhr
Fahrzeuge am Einsatzort:
    LG Witterschlick
    LG Impekoven
    Wehrführung

Alfter-Volmershoven. Am Sonntagnachmittag um 15:32 Uhr wurden die Löschgruppen Impekoven und Witterschlick der Feuerwehr Alfter gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall nach Volmershoven alarmiert.


Aus bisher ungeklärten Gründen war nach einem Unfall auf der Hauptstraße ein Pkw mit zwei Insassen auf der Seite zum Liegen gekommen. Entgegen der ersten Meldung waren vor Ort keine Personen mehr eingeklemmt. Noch vor Eintreffen der Einsatzkräfte konnten die verletzten Personen von Ersthelfern aus ihrem Pkw befreit werden.

Die medizinische Versorgung wurde vom Rettungsdienst und Notarzt übernommen. Die Einsatzkräfte der Löschgruppe Witterschlick sperrten die Hauptstraße in beide Richtungen ab und nahmen auslaufende Betriebsmittel auf, die weiteren Einsatzkräfte konnten ihren Einsatz noch auf der Anfahrt abbrechen.


Insgesamt waren 12 ehrenamtliche Einsatzkräfte der Löschgruppe Witterschlick vor Ort. Einsatzleiter war
Brandoberinspektor Michael Klaudt. Der Dank der Feuerwehr gilt den couragierten Ersthelfern. [SiSi]